smilie  

Auswahl unserer 227 prominenten
Unterstützer*innen 

Trinks.jpg
Harrebye-Brandt.jpg
Maar.jpg
Boehm.jpg
Probst.jpg
Rahmanian.jpeg
Seefried.jpg
Bielendorfer.jpg
Funke.jpg
Wenzel.jpg
Christiansen.gif
Gaby_Hauptmann_.jpg
Kraetke.jpg
Grosche.jpg
Glaser.jpg
Becker.jpg
Beck_Hede.jpg
Schrowange.jpg

Auswahl unserer 227
prominenten Unterstützer*innen


Vorhaben   ...Positionierungen  ...Kooperationen   ...Aktionen   ...prominente Unterstützer   ...Angebote  
Logo Aktion gute Schule
Hier eintragen und unterstützen!
2.833 sind schon dabei!
 
facebook

Aktion Coronahilfe


..mit Laptops für Bildungsgerechtigkeit

(Vermittlung von technischen Geräten (PC, Monitor, Notebook, Drucker, Smartphone, Webcam))

Bitte Ausfüllen  
 
Anrede Titel  
Vorname
Nachname
Straße Nr 
PLZ Ort   
Telefonnummer
E-Mail-Adresse



Nachdem Sie sich eingetragen haben, wird eine Kopie Ihrer Daten an die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse geschickt. Bitte verfahren Sie so, wie es in dieser E-Mail beschrieben ist.

Ihre persönlichen Daten werden nach Abschluss der Aktion gemäß der Datenschutzrichtlinie des Vereins gelöscht und nicht an Dritte weitergeleitet ( Datenschutzerklärung lesen)

Zweck und Abwicklung der Aktion Coronahilfe: Die Aktion Coronahilfe wurde vom Bayerischen Elternverband e.V. (BEV) initiiert. Aktion gute Schule e.V. (AgS) übernimmt die Abwicklung. Spender und Empfänger (Partner) werden zusammengebracht (Vermittlung). Schulkindern, denen technische Gerätschaften fehlen um während der Coronakrise am Fernunterricht teilnehmen zu können, sollen an Personen vermittelt werden, die leihweise und vorrübergehend solche Gerätschaften überlassen oder solche verschenken. Die Organisation der Über- und Rückgabe sowie die Festlegung der Überlassungsdauer übernehmen die Partner in eigener Verantwortung und auf eigene Rechnung. Ein Anspruch auf Vermittlung besteht nicht. Weder der BEV noch AgS übernehmen Verantwortung für die überlassenen Gerätschaften.

Öffentliche Hilfen zur Anschaffung digitaler Endgeräte:
Hinweis: Das übliche Ausdrucken von Arbeitsblättern obliegt der Schule, sie hat hierfür Kopiergeld von Ihnen bekommen.


Unterstützer unserer Aktion